am Chobe River

Der Chobe River ist ein Grenzfluss zwischen Namibia (Caprivi-Streifen und Botswana. Er zeichnet sich durch einen besonderen Tierreichtum vor allem an beiden Ufern aus.

Alle Tiere haben Durst und kommen zum Fluß.

Nicht nur die Elefanten, auch die Büffel schwimmen im Fluss.

Daas Flusspferd hat eine Pigmentstörung und wird deshalb von anderen Flusspferden gemieden.

Beim Trinken sind die Giraffen besonders angreifbar.

Schreiseeadler

Krokodile gibt es in allen Größen